Canonical der Hersteller von Ubuntu plant den Börsengang (IPO)

Vorhin trudelte die Meldung herein, Canonical plane den Börsengang. Der erwähnte IPO ist das initial public offering, der Börsengang.  ZDNET

Man beachte, dass die Kapitalisierung durch den Börsengang eine wirtschaftlich erstaunliche Sache ist, da das Haupt- und Star-Produkt der Firma Canonical schlicht kostenlos ist. Die Cash-Cow der Firma Canonical selbst gibt keine Milch – erst über den Service und Clouddienste kommt Cash hinein …